Authentizität und Ehrlichkeit von Ashtar Sheran

Seid im Segen, geliebte Freunde des Lichtes,

Ashtar Sheran spricht zu euch, von Herz zu Herz, von Stern zu Stern, über Authentizität und Ehrlichkeit euch selbst gegenüber in euch, mit euch und um euch herum, Hüter dieser Ebene, die ihr wahrhaftig seid.

Ehrlichkeit und Authentizität, was ist das? Was bedeutet das? Das bedeutet, in jedem Moment ihr selbst zu sein und zu euch und euren Taten zu stehen. Immer. Und ultimativ. Also lasst eure Herzensliebe in eure Taten fließen und fangt an, ihr selbst zu sein und euch und euren göttlichen Herzensimpulsen zu vertrauen, egal wie, egal wo, egal wann.

Macht euch euch selbst untertan, indem ihr euch immer wieder fragt, ob das, was ihr aktuell in eurem Leben macht, ob das Leben, das ihr gerade lebt, wirklich und wahrhaftig das ist, was ihr leben wollt. Oder macht ihr euch einem anderen untertan? Den Bedürfnissen und Wünschen der Familie? Der Gesellschaft? Oder eure Freunde meinen, dass dies oder jenes gut und richtig für euch wäre. Es kann nur einer über euch und eure Taten entscheiden: ihr selbst. Und ihr selbst kennt euch am allerbesten und wisst am allerbesten über euch und euer Tun und Sein auf diesem göttlichen Planeten, Mutter Erde, der immer mehr zur aufgestiegenen Form von Aiolah in der fünften, sechsten, siebten und achten Dimension wird, Bescheid. So soll es sein und so darf es sein. Auf immerdar und ewiglich. Für immerdar und ewig. Aiolah.

Wer, wenn nicht ihr, trifft Entscheidungen über euer Leben? Wer, wenn nicht ihr, will das, was er will, zu hundert Prozent selbst? Wer, wenn nicht ihr, steht hundert Prozent zu euren Taten mit eurem Tun und Sein? Kraft eures freien Willens, euer mächtigstes Instrument hier auf Erden.

Und ihr könnt euch nur dann aus jedweder Abhängigkeit befreien, wenn ihr die Herzensliebe für euch verspürt, wenn ihr in bedingungsloser und authentischer Herzensliebe mit euch selbst seid und sie gemeinsam und in Einheit mit dem Kosmos in kosmische Liebe wandelt. Das ist die Liebe der Neuen Zeit. Ganz und gar. Voll und ganz.

Auf jeden Fall dürft ihr lernen, ihr selbst zu sein und zu euch und euren Taten zu stehen. Wieder und wieder. Immer wieder. Macht euch nicht mehr abhängig von der Meinung der anderen, sondern geht in eure ureigene Kraft und Macht hinein. Findet heraus, was ihr wirklich in eurem Leben für euch wollt, was euch glücklich macht, wo euer Herz jubiliert. Lasst euch nicht mehr länger sagen, was ihr zu tun und zu lassen habt.

Baut diese tiefe feste Verankerung in euch selbst auf, in eurem Herzen, eurem kosmischen Zuhause, aus dem alle Herzensimpulse für euch kommen, die über eure Taten von euch in euer Leben geholt und ins ultimative kosmische Licht des ultimativen Alleinsseins und der ultimativen Glückseligkeit, ins ultimative Hier und Jetzt geholt werden wollen. Fangt an, mehr in euch hineinzuhorchen. Wirklich und wahrhaftig zu spüren, was jetzt wichtig und richtig für euch zu tun ist, unabhängig , was alle anderen euch sagen.

Nochmal: Ihr selbst entscheidet über eure lichtvolle und goldene Zukunft auf diesem Planeten der Einheit, des Friedens und des Aufstiegs, denn da geht Aiolah gerade mit euch hin.

Je lichtvoller und wahrhaftiger ihr selbst mit euch seid, desto mehr Licht wird auf diesem Aufstiegsplaneten der Neuen Zeit generiert und umgewandelt werden. Desto schneller werdet ihr mit beiden Beinen in der fünften Dimension ankommen und euch von der dreidimensionalen Ebene verabschieden. Also, es lohnt sich, ihr selbst zu sein und zu euch und euren Taten im Hier und Jetzt zu stehen. Wieder und wieder und immer wieder.

Lasst los und lasst gehen und euer ist das Himmelreich. Und steht zu euren Taten, den Impulsen eurer Seele, die über eure Gefühle in euer Leben kommen und damit Himmel und Erde verbinden. Verbindet und verbündet euch mit eurer Seele und damit mit eurer ureigenen Kraft und Macht, meine Freunde des Lichtes, und geht so in euer ureigenes Himmelreich ein.

Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit. Ashtar Sheran war heute hier für euch, um euch an eure Selbständigkeit, Authentizität und Ehrlichkeit und an eure kosmische Verantwortung zu erinnern, die ihr für euch selbst, aber auch für die ganze Welt, die geeinte Menschheit und für diesen wunderbaren Aufstiegsplaneten Aiolah tragt. So soll es sein und so darf es sein. Auf immerdar und ewiglich. Für immerdar und ewig. Aiolah.

(empfangen von Susanne Hirsch am 20.06.2021)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum Datenschutzerklärung  © Copyright 2019 Susanne Hirsch. All rights reserved.